In eigener Sache

In eigener Sache

Die herausfordernden Finanzmärkte und immer komplexere Anforderungen unserer Mandanten erfordern einen steten Ausbau unserer Kapazitäten und Kompetenzen.

Entgegen dem Branchentrend setzt die Nordtreuhand GmbH ihren konsequenten Wachstumskurs daher fort. Erneut verstärken wir unser Team nachhaltig in entscheidenden Positionen und erweitern eines unserer Geschäftsfelder maßgeblich. Ab sofort leitet Herr Stefan Moritz den stark wachsenden Bereich für Private Office und Family Office Dienstleistungen im Hause der Nordtreuhand GmbH. Mit seiner Expertise und Erfahrung in der ganzheitlichen Betreuung hochvermögender Mandanten ergänzt er unser Team hervorragend. Herr Moritz war zuvor langjähriger Geschäftsführer einer Tochtergesellschaft der Bankhaus Lampe KG aus Düsseldorf, die sich auf die Betreuung von großen Vermögen spezialisiert hatte.

Davor verantwortete er im Bremer Bankhaus Neelmeyer als Bereichsleiter das Controlling und die Unternehmenssteuerung. Mit dieser Expertise wollen wir der steigenden Nachfrage für die Optimierung von komplexen finanziellen Fragestellungen begegnen.

Bereits im April dieses Jahres wechselte der Finanzexperte Andreas Koppo von der Zweigniederlassung Bremen der Bankhaus Lampe KG zur Nordtreuhand. Herr Koppo besitzt große Kompetenz in der Begleitung von Firmeninhabern und privaten Kunden in sämtlichen Fragestellungen rund um Kapitalanlage und Finanzierung.

Auch zukünftig wird die Nordtreuhand GmbH weiter wachsen. Wir suchen auch zukünftig qualifizierte Mitarbeiter mit hoher Kunden- und Dienstleistungsorientierung. In Zeiten, in denen Banken immer kritischer betrachtet werden, wird die bankenunabhängige Dienstleistung zunehmend wichtiger. Dieser Verpflichtung wollen wir unseren Mandanten gegenüber auch zukünftig nachkommen.

Mit herzlichen Grüßen,
Ihr Volker Sarstedt
im Februar 2017